Bücher · Deutscher Buchpreis · Literatur · Rezensionen

Birgit Müller-Wieland: Flugschnee

Während es bei Mirko Bonné in Lichter als der Tag das Licht war, das den Hauptprotagonisten zurück in die Vergangenheit versetzt hat, ist es in Birgit Müller-Wielands Roman Flugschnee der Schnee, der Erinnerungen auslöst. Diesmal sind es aber eher unterdrückte Erinnerungen, die sich zurück ins Bewusstsein der Figuren drängen. Inwiefern beeinflussen uns die Entscheidungen und… Weiterlesen Birgit Müller-Wieland: Flugschnee

Advertisements
Bücher · Deutscher Buchpreis · Literatur · Rezensionen

Monika Helfer: Schau mich an, wenn ich mit dir rede!

In diesem Jahr sind fünf österreichische Autoren für den Buchpreis nominiert. Monika Helfer ist seit Jahren eine feste Größe in Österreich, mir war sie wie die meisten der diesjährigen Nominierten nicht bekannt. Diesmal war es nicht das Cover, das mich neugierig gemacht hat, sondern der ungewöhnliche Einstieg des Romans: Eine unpersönliche Erzählerin sitzt in der… Weiterlesen Monika Helfer: Schau mich an, wenn ich mit dir rede!

Bücher · Deutscher Buchpreis · Literatur · Rezensionen

Mirko Bonné: Lichter als der Tag

Von den zwanzig Titeln der diesjährigen Longlist für den Deutschen Buchpreis habe ich mir nun zuerst den Roman von Mirko Bonné vorgenommen. Und das, obwohl mich Romane über Lebens- und Liebeskrisen von Männern über 50 eigentlich immer eher abgeschreckt haben. Den Nachtzug nach Lissabon von Pascal Mercier zum Beispiel habe ich nach wenigen Seiten abgebrochen.… Weiterlesen Mirko Bonné: Lichter als der Tag

Bücher · Deutscher Buchpreis · Literatur

Longlist Deutscher Buchpreis 2017

Am Dienstag wurde die Longlist des Deutschen Buchpreises 2017 verkündet. Ich habe mir die zwanzig Anwärter einmal genauer angesehen. Mirko Bonné: Lichter als der Tag (Schöffling & Co, Juli 2017) Raimund Merz trifft nach vielen Jahren am Bahnhof zufällig Inger wieder, in die er zu Jugendzeiten verliebt war. Inger entschied sich damals für seinen damals besten Freund Moritz.… Weiterlesen Longlist Deutscher Buchpreis 2017

Bücher · Literarische Reisen · Literatur

Salzburg literarisch

Mein Mann und ich haben unseren ersten Hochzeitstag in Salzburg verbracht. Wir haben die Festung Hohensalzburg erklommen und den Ausblick genossen, waren im Domquartier und beim Mozart Geburtshaus, haben ein Stiegl-Radler im Café Tomaselli am Alten Markt getrunken, waren im Rosengarten von Schloss Mirabell und auf dem Altstadtfest "alles tanzt" in der Linzer Gasse. Mein Mann… Weiterlesen Salzburg literarisch

Bücher · Lieblinge · Literatur

Meine 10 Lieblingsbücher

Als Leseverrückte habe ich natürlich in meinen drei Lebensjahrzehnten schon so einige Bücher gelesen. Wenn ich nach meinen Lieblingsbüchern of all time gefragt werde, bin ich immer wieder überfordert. Ich will heute trotzdem versuchen, meine zehn liebsten Bücher zusammenzutragen. In die Auswahl haben es nur Bücher geschafft, die bei mir etwas in Gang gesetzt und… Weiterlesen Meine 10 Lieblingsbücher

Bücher · Finnland · Skandinavien

Finnland literarisch

Das Buchmessen-Gastland dieses Jahres war mir, obwohl ich 2009 für ein Auslandssemester in Schweden war, bisher nur vage bekannt. Es war eines dieser Länder, mit denen ich mich leider noch nie genauer auseinander gesetzt habe. Umso sonderbarer, dass Finnland jetzt, nachdem ich zwei Bücher von jungen finnischen Autorinnen gelesen habe, eine derartige Sogwirkung auf mich ausübt. Ich… Weiterlesen Finnland literarisch